Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Apple vs Samsung

Protektion für US-Unternehmen?

von: Manni - 27•08•12

Die Apple-Ikone Jobs wollte ihn schon zu Lebzeiten, den Kampf Apple vs Samsung. Der Patentkrieg zwischen den beiden Unternehmen um den Mobile-Markt läuft nun schon ein paar Jahre. Dabei geht es manchmal um alberne Kleinigkeiten wie einen Schalter an einer bestimmten Stelle des Gerätes zu haben oder nicht. Manchmal kann niemand mehr genau sagen, wer nun von wem was abgekupfert hat.

Der Apple ist gegessen

Der Apple ist gegessen

Feststeht, dass Apple seine anfängliche Monopolstellung ordentlich ausgenutzt hat. Beim Vertrieb der iPhones, bei den Festpreisen und bei der Bindung an das Multimediasystem iTunes und an die dazugehörenden Download-Möglichkeiten gegen Entgelt. Beim iPad ist es der Onlinespeicher und der fehlende USB-Anschluss. Hier schrieb ich schon einmal über dieses Thema: Der Apple ist gegessen…

Der Kampf Apple vs Samsung gipfelt in einem Urteil eines amerikanischen Gerichts

Apple vs Samsung ist auch ein wirtschaftlicher Kampf, USA gegen Asien und beinhaltet beidseitigen Protektionismus. Die Lächerlichkeit, mit der die USA hier offensichtlich Protektion betreiben, berührt die Schmerzgrenze eines angeblich freien Marktes. So räumt das amerikanische Patentsystem dem Unternehmen Apple ein Designrecht auf abgerundete Rechtecke ein (Originalton Samsung nach dem Urteil). Auch Samsung hat in den letzten Jahren Innovation bei den Smartphones gezeigt und wirft Apple das Kopieren vor.

Apple vs Samsung – vernebelt der Kampf den Blick auf das eigentliche Geschäft?

Apple vs Samsung - SIII vs iPhone von Foto von John Biehler

Apple vs Samsung – SIII vs iPhone von Foto von John Biehler

Jobs hat wahrscheinlich niemals verkraftet, dass Bill Gates ihn einst „bestohlen“ hatte. Da wurmte es ihn, dass schon wieder ein Unternehmen zum Mitbewerber auf einem „Applemarkt“ wurde; irgendwie auch verständlich. Andererseits muss ich sagen, dass Unternehmen, die sich zu sehr auf den Streit um fragwürdige Patentrechte einließen, oft den Blick fürs innovative Kerngeschäft verloren und damit auch ihre Vormachtstellung in den jeweiligen Marktsegmenten.

Das Urteil des US-Gerichts in der Sache Apple vs Samsung trifft den Verbraucher

Den größten Schaden macht das Urteil nicht bei Samsung ( 1 Milliarde $ Strafe). Der eigentliche Verlierer ist der Verbraucher. Der Markt für Smartphones verliert ein wenig an Auswahl. Das gilt zunächst mal nur für den amerikanischen Markt.

Mein Rat an Apple und Samsung, auch wenn er nicht von den Verantwortlichen gehört wird: Konzentriert euch nicht auf diesen unsinnigen Patentkampf, sondern kümmert euch um Innovation, am besten jeder für sich und ohne zu klauen, sonst gibt es irgenwann den lachenden Dritten.

Text: ( Apple vs Samsung – Protektion für US-Unternehmen?  ) von Manni

Bilder: „Der Apple ist gegessen“ von Manni und

„Apple vs Samsung …“ von John Biehler (ein wenig nachbearbeitet von Manni)

Creative Commons Lizenzvertrag

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.