Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Der Siegeszug der Büroklammer

Kurze Drähtchen mit großer Wirkung

von: Manni - 19•08•13

Die Büroklammer, ein kleines Stück gebogenen Drahtes hat große Wirkung. Sie hilft uns dabei, Papiere die zusammengehören vorübergehend zusammenzuhalten und ist immer wieder zu verwenden. Sie ist eins der wichtigsten Ordnungmittel unserer Zeit geworden, obwohl sie eine viel ältere Erfindung ist, als ich dachte. In den letzten Wochen war ich beim Aufräumen und Ablegen von Papierkram auf die Büroklammer angewiesen und wollte mal wissen, wer sie erfunden hat und seit wann es sie gibt.

Hat die Büroklammer einen Erfinder?

Es ist kaum zu glauben, dass die Menschheit schon so etwas wie eine Büroklammer erfand, als es noch nicht mal Wäscheklammern gab. Wäsche wurde doch schon gewaschen, als Papier noch (fast) kein Thema war. Laut der Seite Büroklammer auf Wikipedia wurden schon im 3. Jahrtausend v. Chr. ähnliche Gegenstände bei den Sumerern gefunden. Der Erfinder bleibt wohl ein Unbekannter, aber die industrielle Herstellung begann im 19. Jahrhundert.

Bild: Ein Denkmal für die Büroklammer in Sandvika - Norwegen

Ein Denkmal für die Büroklammer in Sandvika – Norwegen

 

Zweck und Zweckentfremdung der Büroklammer

Den Zweck des kleinen Drahtes gibt Wikipedia recht treffend so an:

„… mehrere Blätter wieder lösbar aneinander zu befestigen.“

Aber der Mensch nutzt viele Erfindungen nicht zum ursprünglichen Zweck. Die Klammer wird zum Beispiel auch genutzt:

  • als Befestigungsdraht,
  • als Handschellen-Schlüssel (Wir kennen alle die Krimis, in denen so etwas vorkommt.),  😉
  • als Pommes-Spieß-Ersatz beim Mittagessen im Büro,
  • als Miniwerkzeug für die unterschiedlichsten Zwecke,
  • als vielseitiges Spielzeug,
  • oder als Basismaterial für künstlerische Auswürfe.

Ihr wisst ja, wie das ist wenn wir „mal kurz was im Internet nachschauen wollen“. Schnell surfen wir von einer Seite zur nächsten. Manche Seiten klemmen wir uns dann mit der virtuellen Büroklammer in die Favoriten. Beim Surfen nach der Büroklammer fand ich dann auch

Kunst und Kitsch mit Büroklammern

Nicht alles was von irgendjemandem als Kunst bezeichnet wird, ist auch für andere Menschen Kunst. So lässt sich auch über die Kunst mit Büroklammern streiten. Hier sind mal ein paar Seiten aufgelistet, die euch einen Eindruck darüber verschaffen, was es da so alles gibt. Ihr werdet staunen:

Bild: Der italienische Künstler Pietro D'Angelo zeigt die wohl aufwändigsten Skulpturen aus Büroklammern

Der italienische Künstler Pietro D’Angelo zeigt die wohl aufwändigsten Skulpturen aus Büroklammern

 

Sucht auch mal selbst ein bisschen im Internet und ihr werdet viel finden. Weltweit sollen jährlich an die x Milliarden dieser kleinen Dinger produziert und verbraucht werden. Da ist es nur normal, dass es auch viel zweckfremde Ideen dazu gibt.

Text: („Der Siegeszug der Büroklammer“) von Manni

Bild: („Screenshot der Seite von Pietro D’Angelo – Skulpturen aus Büroklammern“) von Manni
Creative Commons Lizenzvertrag

Bild mit vom Blogstandard abweichenden Rechten: („Ein Denkmal für die Büroklammer in Sandvika (Norwegen, 2004)“)
attribution share alike  von Lars Roede

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

2 Kommentare

  1. Sabienes sagt:

    Mit den Büroklammern verhält es sich ja so, dass jedesmal, wenn ich eine brauche, keine finde …
    😉
    LG
    Sabienes