Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Lego für den Mann

Wie Lego das Kind im Mann anspricht.

von: Manni - 24•05•13
Das Bild: Lego für den Mann. Das Stuttgart-21-Lego-Set

Lego für den Mann. Auf solche Ideen können wir kommen:
Das Stuttgart-21-Lego-Set
Hab ich hier schon mal verlinkt im Artikel:
Mal wieder schmunzeln?

Lego war und ist schon immer eines meiner liebsten Spielzeuge gewesen. Das gilt sicher für viele kleine und große Menschen seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. Was Lego für den Mann bedeutet, habe ich schon vor längerer Zeit auf Youtube entdecken können.

Hier ein paar Links zu entsprechenden Videos:

Geschenkidee: Lego für den Mann

Liebe Ehefrauen, liebe Partnerinnen. Wenn Euer Liebster mal nicht mehr so richtig glücklich ist oder sogar depressiv wird, kann das daran liegen, dass er seinen ursprünglichsten menschlichen Trieben nicht gerecht werden kann, ihr wisst schon, Jagen, Nestbau, Werkzeugbau und so weiter.

Das hat m. E. dann die Ursache in der heutigen Gesellschaft, die den Männern nicht mehr den Rahmen der Steinzeit bietet und damit nicht so rechte Befriedigung der Männer erlaubt. Die Evolution war wohl einfach ein bisschen zu schnell für die Männer. Das könnt ihr feststellen beim Autofahren, Angeben, Grillen, Stehpinkeln und so weiter.

Habt also Mitleid und schenkt ihnen etwas zur Ersatzbeschäftigung. Lego oder andere Baukasten-Spielsachen sind da genau das Richtige. Aber aufgepasst:

Lego für den Mann kann auch eine Manie werden.

Mal im Ernst unter Männern: „Ist es sinnvoll, dass wir 300 Stunden dafür verwenden, einen V8-Motor mit 32 Ventilen zu entwerfen und ihn zu bauen, der nichts anderes kann, als die beweglichen Teile eines Benzinmotors elektrisch zu simulieren?“ 300 Stunden sind etwa 7 – 8 Arbeitswochen, das sollten wir dabei bedenken. Mir erscheint das an der Grenze zur Manie.

Natürlich ist es für viele Kinder interessant zu sehen, wie so ein Motor in Bewegung kommt, aber spielen wir mit Lego, weil wir spielen und konstruieren wollen, oder weil wir unseren Kindern die Technik nahe bringen wollen? Haben wir bei all der Zeit, die wir mit Lego, Eisenbahn, Autotuning etc. verbringen, auch noch Zeit für die wesentlichen Beziehungen in unserem Leben, wie die zu unseren Frauen und Kindern?

Wenn wir das bejahen können, können wir weitermachen, wenn nicht, dann sollten wir umdenken, sonst geht uns und unseren Lieben etwas verloren. Hobbys sind schön, sollten aber nicht zur Hauptsache  werden. Also Lego für den Mann ja, aber in Maßen.

Text: (Lego für den Mann – Wie Lego das „Kind im Manne“ anspricht.) von Manni

Bild: (Screenshot: WordPress Booklooker-bot jetzt auch mit Infoboxen) von Manni
Creative Commons Lizenzvertrag

Bild: („Screenshot: Das Stuttgart-21-Lego-Set) von unbekannt auf dieser Seite gefunden.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.