Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Million Dollar Homepage

Eine Idee die nur einmal geht?

von: Manni - 11•11•13

Als 2005 Alex Tew aus England, mit seinen Möglichkeiten seinen Lebensunterhalt als Student und Beatboxer zu bestreiten nach einer Idee suchte, wie er sich das Leben leichter machen kann, setzte er als Erster den Einfall um, eine Site zu erstellen, auf der er pixelweise Werbeplätze anbot. Er nannte sie die “ The Million Dollar Homepage „.

Eine Idee, die andere auch hatten?

Aber ja, natürlich gab es auch andere Menschen im WWW, die eine ähnliche oder sogar die gleiche Idee hatten. Und ja, auch ich hatte eine ähnliche Idee, setzte sie aber mangels Glauben nicht um. Schade eigentlich, obwohl dazu auch der richtige Moment und ein bisschen Glück nötig war.

Hätte jemand von Euch daran geglaubt, dass es genug Personen und Unternehmen gibt, die sich ein paar Pixel auf der Million Dollar Homepage kaufen würden? Wer es nicht versucht, kann auch nicht herausfinden, ob eine Idee funktioniert. Also wer eine Idee hat, sollte sich, bei so wenig Aufwand, wie bei dieser, einfach an die Umsetzung machen.

Bild: Sreenshot der Million Dollar Homepage

Sreenshot der Million Dollar Homepage
Hier klicken vergrößert das Bild.

Das Ergebnis der Million Dollar Homepage:

Alex Tew machte diese Seite einfach und hatte damit einen umwerfenden Erfolg. Sein Ziel war es, eine Imagemap von 1.000 mal 1.000 Pixeln mit Anzeigen zu füllen.

Zunächst war die Mundpropaganda für ein enorm schnelles Wachstum verantwortlich. Über so eine Idee berichten natürlich auch gerne die Medien und das schob das Geschäft massiv an. Laut Wikipedia explodierten dann zum Jahreswechsel 2005/2006 die Besucherzahlen und sorgten somit nochmals für neue Kunden auf der Million Dollar Homepage.

Die letzen tausend Pixel wurden dann bei Ebay versteigert und brachten noch über 38.000 $.

Lässt sich so etwas wiederholen?

Das kann niemand so genau wissen, ist aber unwahrscheinlich. Angeblich gab es ein paar Hundert Nachahmer.

Auch Alex Tew versuchte sich noch an zwei weiteren Projekten ähnlicher Art:

  • Pixelotto
  • On Million People (nicht mehr zu finden)

Beide hatten jedoch einen vergleichsweise geringen Erfolg.

Ob Alex Tew sein Studium nach dem Erfolg mit der Million Dollar Homepage noch durchgezogen hat?

Text: (“ Million Dollar Homepage „) von Manni

Bild: (“ Screenshot der Million Dollar Homepage „) von Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

2 Kommentare

  1. Daniel sagt:

    Hi Manni, danke nochmal für die Zusammenfassung. Ich glaube das war die eine 1 Million Idee und lässt sich 1 zu 1 nicht mehr wiederholen. Wobei ich glaube der 1. FC Köln hat so etwas ähnliches getan, wo sie Lukas Podolski vom FC Bayern zurück holen wollten. Um Geld zu sammeln, haben sie das Projekt 1 zu 1 umgesetzt mit Erfolg. Vielleicht kannst du das ja in deinem Artikel ergänzen.

    Lieber Gruss Daniel

    • Manni sagt:

      Hi Daniel,

      bin leider in eine Blogpause getreten, aus verschiedenen Gründen. Bald geht es weiter. Das Poldi wusste ich gar nicht. Der hatte ja damals wie heute mehr als eine Million Fans, da war der Erfolg praktisch schon vorher Fakt. 😉

      LG
      Manni