Donnerwetter

Das ehrenWort für heute 24.06.2012

Donnerwetter
Donnerwetter

Donnerwetter ist das ausgerufene ehrenWort für heute, den 24.06.2012.

In der vergangenen Woche gab es eine Menge Donnerwetter, nicht nur das Wetter über Deutschland betreffend.

  • Frau Merkel befindet sich unter Dauer – Donnerwetter. Die eigene Partei, die eigenen Minister, die Opposition und nun auch noch die gesamte europäische Gemeinschaft, allen voran Griechenland, hacken auf sie ein.
  • Wo wir gerade bei Griechenland sind: Donnerwetter, die Griechen haben die Politiker wiedergewählt, die zum großen Teil für die griechische Misere verantwortlich sind. Und mit der Rache für die Sponsoren ihrer Nationalelf (BRD/Merkel) war es ja nun auch nix (4:2 für Deutschland – Donnerwetter).
  • Die Donnerwetter und Regenfälle in unseren Breiten werden wohl weiterhin mehr werden, nach dem Umweltgipfel 2012. Bald können wir tropische Früchte selbst ernten, statt sie über tausende Kilometer zu transportieren.
  • Donnerwetter, wie verwunderlich, am Freitag auch an der Börse. Die Eurokrise beginnt zu eskalieren.
  • Donnerwetter auch für den CSD in Berlin: Es werden immer mehr Teilnehmer, geschätzte 700.000 sollen es heute gewesen sein.
  • Und, auch in Berlin. Das beknackt geplante Großprojekt, der neue Flughafen wird nur eine Mrd. teuerer, Donnerwetter ist das billig.
  • Donnerwetter. Die Bayern lehnen die neue Startbahn ab.
  • Mein persönliches Donnerwetter:
    Beim „Warmmachen“ mit meinem Sohnemann fürs deutsche EM-Spiel gegen Kriechen … äh Griechenland habe ich einen eingesprungenen Hackentrick mit gekreuzten Beinen gemacht. Allerdings hat das eine schwere Verletzung nach sich gezogen.   Je oller, … 🙁

Wer noch wissen will, wie es mit ehrenWörtern und Lügen in der Politik aussieht, sollte mal das Video hier gucken (ganz unten im Artikel): Guttenberg – Vorerst gescheitert?

Text: (“ Donnerwetter ”) Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

Bild mit vom Blogstandard abweichenden Rechten Namensnennung :

“Donnerwetter″ von Manni bearbeitet, Original von Amit Chattopadhyay

8 Kommentare

  1. Kerl, was ist denn ein Hackentrick? Bist du verletzt?

    Schöne Donnerwetteraufzählung. Man mag gar keine Nachrichten mehr gucken.
    Wahrscheinlich wird die Welt am 21.12. tatsächlich untergehen, bleibt ihr gar nichts anderes übrig!

    Schönen Sonntag noch
    Sabiene

    • Du weißt nicht, was ein Hackentrick ist? Dann schau mal hier das letzte Tor an:
      Den kann man auch mit gekreuzten Beinen machen.
      Hier noch ein sehr schöner, artistischer Hackentrick:
      http://www.youtube.com/watch?v=MhMz821oMdw

      Achja, verletzt bin ich am Oberschenkel und in meiner Ehre. Verdacht auf ganz böse Zerrung oder sogar ein größerer Muskelschaden.

      Und auch noch einen schönen Sonntag.

    • Ist ja jetzt schon ein bisschen her: Trotzdem gute Besserung!
      Man sollte halt beim Sport nicht versuchen, mit der Jugend zu konkurrieren – schon gar nicht mit der eigenen!
      LG

    • Yooh, danke für die gute Besserung. Der Satz „Man sollte halt beim Sport nicht versuchen, mit der Jugend zu konkurrieren …“ hat etwas Wahres. Scheint ein typisch männliches Verhalten zu sein. 😉

    • Hallo Uta,

      ja die Donnerwetter nehmen zu. Gerade wollte ich Dir einen Kommentar auf Deinem Beitrag zum Donnerwetter hinterlassen. Leider bin ich wieder einmal an sehr eingeschränktes Kontaktformular geraten. Schade! Dein Bild zeigt die ganze Energie mit der die Faust auf den Tisch saust. Bei solchen Aktionen habe ich mir früher immer großes Aua gemacht. Heute donnere ich nur noch verbal. 😉

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*