Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Positiv gedacht 13-2013

im kalten März

von: Manni - 26•03•13
Positiv gedacht im kalten März

Positiv gedacht im kalten März

Und wieder ist die Woche an mir vorbei gerast und ich habe das Gefühl, ich habe gar nicht viel erreicht, aber wenn ich genau hinschaue, wie ich das bei der Teilnahme an der Blogparade “Positiv gedacht” von Mella mache, sehe ich das Meer der erledigten Aufgaben und Pflichten und freue mich darüber. Was nicht erledigt wurde, wird (erneut) auf die Planung geschrieben.

Positiv gedacht, der Rückblick auf die vergangene Woche:

  • gefreut: über eine harmonische Woche in der Familie und die Zustimmung meiner Tochter zu einem Schulwechsel,
  • gelacht: habe ich wieder mal sehr über die Äußerungen von Christian Streich auf Fragen von Moderatoren und Reportern (Der Manni hat einen sehr trockenen Humor und bleibt auf dem Teppich.),
  • geschafft: eine riesige Menge Arbeit unter weitgehender Einhaltung der terminierten Fertigstellung,
  • gefunden: ein sehr brauchbares, Opensource-Programm für eine Vereinsverwaltung,
  • geholfen: diesmal nur mir selbst ;-),
  • gegönnt: trotz leichter Gewichtszunahme einen Killerfresstag (muss natürlich wieder ausgeglichen werden) :-),
  • geplant: erneut eine Menge Papierkram zu erledigen,
  • gelobt: einen Kunden für die rechtzeitige Meldung von ernsthaften PC-Problemen, die nicht leicht zu erkennen waren,
  • gekriegt: einen schönen Flachbild-Monitor für meine Reparaturecke,
  • gelernt: dass schnelles Abarbeiten von Problemen besser ist, als sich über diese aufzuregen (Hessisch: Bevor isch misch uffreesch, is mers liwwer egal!).

Wer gerne bei „Positiv gedacht“ mitmachen will, lädt hier einfach die Vorlage runter und schreibt einen Beitrag in seinem Blog.

Text: (Positiv gedacht – im kalten März) von Manni

Bild: (Positiv gedacht – im kalten März) von Manni
Creative Commons Lizenzvertrag

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

12 Kommentare

  1. Sabienes sagt:

    Dein „gelernt“ hilft mir im Moment auch nicht viel weiter (mein Problem heißt immer noch ‚Ablage‘)
    Ansonsten schlazt die Zeit gerade so dahin, oder? Ich glaube, dass man in dieser kalten Witterung einfach keine rechten Drive hat.
    LG
    Sabienes

    • Manni sagt:

      Der Antrieb fehlt auch mir teilweise, was ich weniger auf die Kälte, als viel mehr auf die lange dunkle Phase dieses Winters zurückführe. Möglicherweise schlägt das Wetter sofort in Sommer um, wenn diese Kälte nachlässt, gleich 25° und mehr.

      LG
      Manni

  2. Mella sagt:

    Das gelernt stimmt aber. Jeder regt sich über das Wetter auf, statt das Beste draus zu machen. Wie etwa Ablage – ist doch bei der Kälte sicher angenehmer zu erledigen, als wenn alle bei 25 °C genüsslich Eis schlabbern und man in der Ablage sitzt.

    Ich suche auch noch nach guten Verwaltungsprogrammen *seufz*
    LG Mella

    • Manni sagt:

      Ablage ist ist damit eigentlich nicht gemeint, die ist doch immer eine blöde Arbeit. 😉

      LG Manni

  3. Daggi sagt:

    Das Ablageproblem von Sabienes habe ich auch 🙂

    Danke für Deine Hinweise, dass meiner Seite eine Seite vorgeschalten ist, leider konnte ich bisher nichts finden und die vorgeschaltene Seite scheint auch nicht sehr oft aufzutauchen, bisher haben nur Du und Tina sie bemerkt, die anderen haben mir alle bestätigt, dass sie nichts wegklicken müssen. Bin etwas ratlos.

    • Manni sagt:

      Liebe Daggi,

      ein Ablageproblem haben wir (fast) alle. 😉 Ablage entspricht ja auch nicht unseren natürlichen Bedürfnissen, da sie gewissermaßen, zumindest an den Urinstinkten gemessen, keinen Wert für unser Leben und dessen Qualität darstellt. Beim Ansammeln von Gegenständen und Nahrung, sowie der Ordnung der Bevoratung sieht das schon anders aus. 🙂

      Jetzt habe ich gerade noch mal einen Test mit Deiner Seite gemacht und aus dem o.a. Link heraus keine Vorschaltseite erhalten. hmmm…. jetzt vermute ich, dass eine andere Seite das vor Deine geschaltet hat, also eine auf der Du verlinkt bist, per Kommentar oder so. Leider finde ich das jetzt auch nicht.

      Wenn´s wieder auftaucht, achte ich mal drauf.

      LG
      Manni

    • Daggi sagt:

      Vielen Dank für Deine Mühe 🙂

    • Manni sagt:

      Bis jetzt ja auch nur ein Versuch 😉

  4. Ich muss trotzdem über das Wetter meckern. Ich mag keinen Schnee und wir müssen heute eine längere Streche mit dem Auto fahren, das behagt mir gar nicht. Schnee Ende März finde ich auch einfach ungehörig, dass passt nicht in meine Weltbild! Grins*! Ansonsten habe ich das Gefühl, Du bist ein „Arbeitstier“, denn viele Deiner positiven Gedanken haben mit Deinem Beruf zu tun. Und natürlich mit Deiner Familie. Man merkt, dass Du sowohl „Arbeits-“ wie auch „Familientier“ bist! Ich wünsche Dir frohe Ostern!

    • Manni sagt:

      In wessen Weltbild passt schon Schnee im März? 🙂

      Ja, ich bin sicher ein Arbeitstier. Allerdings habe ich seit langer Zeit mal wieder einen richtigen Schub in meiner Selbständigkeit, dass muss ich nutzen. Mein Leben dreht sich halt auch in den letzten 1,5 Jahrzehnten überwiegend um die Familie und die Versorgung derselben.

      Mein Leben bestand vorher aus gut leben, alles mitnehmen was geht, also ganz viel Spaß und Erlebnis und zeitweilig auch mal harte Arbeitsphasen um die Konten wieder zu füllen. Jetzt ist einfach eine andere Phase. 🙂

      LG
      Manni

  5. Tina sagt:

    Schulwechsel ist immer blöd – aber wenn das Kind freiwillig mitwechselt, dann gehts noch 🙂

    LG
    Tina

    • Manni sagt:

      In dem Fall ist es ein Neuanfang, weil die jetzige Schule blöder ist, als der Wechsel. 😉 Da macht unser Mädchen jetzt gerne einen Schnitt.

      LG
      Manni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.