Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Positiv gedacht 14-2013

Öhliche Frostern

von: Manni - 02•04•13

Den Montag habe ich weitgehend österlich, ohne Arbeit am Schleppcomposter verbracht. Dafür muss natürlich heute eine nachösterliche Wochenrückschau stattfinden. Schließlich ist die Regelmäßigkeit für mich ein Teil der Blogparade “Positiv gedacht” von Mella. Eine Teilnehmerin hatte letzte Woche erwähnt, dass sie schon unter der Woche die positiven Dinge notiert, um sie nicht am Folgemontag schon vergessen zu haben. Das versuche ich auch schon eine ganze Weile, allerdings mit mäßigem Erfolg. Trotzdem gelingt mir meist eine „Erinnerungsliste“.

Positiv gedacht 14-2013 - Öhliche Frostern

Positiv gedacht 14-2013 – Öhliche Frostern

Positiv gedacht, der Rückblick auf die vergangene Woche:

  • gefreut: habe ich mich über herrliche Bilder meines Jüngsten und eine tolle Grundstimmung meiner beinahe erwachsenen Tochter,
  • gelacht: habe ich über Heinz Becker, Little Britain und viele Scherze innerhalb der Familie, besonders über diesen Satz meiner Tochter: „Manch ein indischer Dialekt klingt wie eine Murmel, die eine Dachrinne hinunter rollt: ‚dangdagdingongdaggadindagdagang…'“,
  • geschafft: eine ordentliche Menge verschiedenster Aufgaben und eine ordentliche Menge Müll aus dem Workflow vom Computer zu schmeißen,
  • gefunden: habe ich mein tagelang vermisstes Handynetzteil (obwohl ich meist per USB lade, brauche ich es doch manchmal), 🙂
  • geholfen: ein liegen gebliebenes Auto von der Straße zu schieben, während 15 blöde Gaffer, die Hände in den Taschen, nichts taten,
  • gegönnt: habe ich mir nicht viel,
  • geplant: endlich wieder terminlich in die Spur zu kommen,
  • gelobt: einen Webwork-Kollegen, zwei BloggerInnen und wie meist meine Frau und meine Kinder,
  • gekriegt: Post, auf die ich gerne verzichtet hätte und als Letzter der Familie die Magen-Darm-Grippe, die aber einen positiven Effekt auf mein Gewicht hatte, 😉
  • gelernt: dass Eastereggs seltener gefunden werden, als schwarze Löcher im All. 🙂

Wer gerne bei “Positiv gedacht” mitmachen will, lädt hier einfach die Vorlage runter und schreibt einen Beitrag in seinem Blog.

Text: (Positiv gedacht 14-2013 – Öhliche Frostern) von Manni

Bild: (Positiv gedacht 14-2013 – Öhliche Frostern) von Manni
Creative Commons Lizenzvertrag

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

4 Kommentare

  1. Mella sagt:

    Ha, Du lernst schon positiv denken! – Auch Magen-Darm-Grippe hat positive Seiten :-)))))

    geholfen und gelobt ist doch super gelaufen und es wird 🙂

    LG Mella

  2. Tina sagt:

    Wenn man selbst der Magen-Darm-Grippe positives abgewinnen kann 🙂 Mit dem indischen Dialekt kann ich deiner Tochter nur beipflichten, ich hätte es nur nicht so schön ausdrücken können 🙂

    LG
    Tina

    • Manni sagt:

      Der Magen war allerdings weniger betroffen, das erleichter die Sache ungemein. 😉 Wie ich gerade von meiner Tochter erfahren habe, stammt die Idee nicht von ihr, sondern von Kaya Yanar. Egeal, es drückt wirklich aus, wie es klingt. 🙂

      LG
      Manni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.