Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Vor dem Weltuntergang 2012 – 4

Welche Filme sollte jeder vorher gesehen haben und für danach erhalten bleiben?

von: Manni - 10•05•12

Das 4. Thema zur Blogparade zum Weltuntergang 2012 von Glamourgirl80.de ist raus. Die 4. Aufgabe lautet:

Weltuntergang 2012 (blogparade_logo von www.glamourgirl80.de)

Weltuntergang 2012 (blogparade_logo von www.glamourgirl80.de)

Wenn Die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde, welche Filme sollte dann jeder unbedingt vorher gesehen habe und wieso – und um es weiter zu spinnen…welche dieser Filme sollten für eine etwaige Nachwelt weiterexistieren?

„Diese Liste erstelle ich mal ohne langes Nachdenken, teils aus Zeitmangel und teils wegen der vielen Filme die in Frage kommen.“, dachte ich, aber es kam anders. „Aus schnell mal machen“ wurde jetzt doch eine längere Geschichte. Eine Nummerierung lasse ich weg, weil ich keine Wertigkeiten festlegen will.

  • TEUFELSKERLE („Boys Town“, USA, 1937) Das war einer meiner ganz frühen Jugendfilme und hat mich tief beeindruckt. Die Hauptrollen sind unglaublich gut durch Spencer Tracy und Mickey Rooney besetzt. Dieser Film zeigt aller Welt, woran es auch heute noch in unseren Systemen krankt: Falsche Werte und vernachlässigte Jugend.
  • Metropolis Stummfilm des deutschen Expressionismus, (von Fritz Lang in den Jahren 1925 bis 1926)
    Ein Movie was zeigt, dass Visionäre auch ein Stück Propheten sind. Eigentlich haben wir den Zustand von Metropolis schon erreicht, oder sind sogar ein Stück weiter. Wir haben keine Zweiklassengesellschaft mehr sondern eine Drei- oder Vierklassengesellschaft strengster Art und wir sind nahe an der Menschersatzmaschine, dem Roboter.
  • Pippi Langstrumpf Filme mit Inger Nilsson (1969 – 1970) Alle 3 Filme sind zum „Vorher-(noch-)mal-sehen“ bestens geeignet. Die Filme sind nicht nur unterhaltsam, sondern zeigen wie eine Kindheit äußerst leicht und mit viel Spaß verlaufen kann, wenn die Kinder Spielraum haben und mit Nachsicht behandelt werden, auch für die Nachwelt.
  • Es war einmal Amerika (1984) ist ein Gangster-Epos aus dem Jahr 1984 und der letzte Film von Regisseur Sergio Leone und Robert De Niro ist wieder einmal brilliant. Dieser Streifen zeigt die „dunkle Seite“ des amerikanischen Traums. Das tut er ganz besonders deshalb, weil die Grundlage dafür die Realität war. So sollte freie Gesellschaft nicht ausarten.
  • Die Brücke (1959) Ein Antikriegsfilm der den kompletten Wahnsinn des Krieges an sehr jungen „Helden“ zeigt. Eine Warnung an die Nachwelt.
  • Krieg der Sterne (ab 1976)ist nicht einfach ein Heldenepos. Das ist ein Märchen, ein erfolgreiches noch dazu. Die vielen guten Tricks und die gute Story machen den Streifen zur Filmlegende. Für die Nachwelt dürfte die prophetische Qualität eine Rolle spielen. Hat hier jemand etwas vorher gesehen?
  • Zombie Wenigstens einer aus der Reihe sollte uns überleben um der Welt da draußen zu zeigen, wie krank die menschliche Fantasie sich der Menschen eigenes Ende vorstellt. Versteht mich richtig, niemand wird dazu gezwungen, sie vorher noch sehen.
  • Chocolat – Ein kleiner Biss genügt (2000) Den haben auch andere auf der Liste. Dieses Werk ist eine Hommage an die Verführung durch Leckerchen. Selbst der strenge, religiöse und böse Bürgermeister eines französischen Dörfchens wird am Ende ein Verführungsopfer. Juliette Binoche ist die bestmögliche Besetzung und die Musik könnte besser nicht passen.
  • Der Herr der Ringe Die Fantasygeschichte überhaupt. Sie zu beschreiben ist Spott. Die musst Du sehen oder es einfach lassen.
  • Im Reich der Sinne Ein Film der zeigt, wie weit sexuelle Leidenschaft gehen kann und wie sehr Menschen einander verfallen können. Achtung, wer ihn noch nicht gesehen hat, sei gewarnt. Es ist nicht Bilitis vom Weichzeichner-König der Fotografie David Hamilton.
  • Tanz der Vampire ist eine Horrorkomödie aus dem Jahr 1967 von Regisseur Roman Polański. Sehenswert und sehr unterhaltsam, bei diesem Werk kann ich wirklich lachen.
  • Rocky Horror Picture Show (1975) Die Verfilmung des schrägen Musicals The Rocky Horror Show von Richard O’Brien. 10 Jahre lang ein Dauerbrenner für Programmkinos und deren Putzkolonnen. Die Putzkolonnen mussten tonnenweise Reis kehren, der zur Hochzeit am Ende des Films, von den oft bekifften Zuschauern geworfen wurde.
  • Woodstock Der Film ist ein Dokument der friedlichen Hippiebewegung und ihrer Musik. Für die Nachwelt auf jeden Fall ein Dokument.

Hier höre ich einfach auf, weil ich sonst noch nach dem, am 21.12.2012 „geplanten“ Weltuntergang hier sitze und mehrere Hundert Movies notiert haben werde. So etwas sprengt einfach die Artikelgröße.

@Glamourgirl80: Diese Aufgabe war für mich schwieriger als sie am Anfang schien.

Text: (Vor dem Weltuntergang 2012 – 4 – Welche Filme sollte jeder vorher gesehen haben und für danach erhalten bleiben?) Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

Bilder mit vom Blogstandard abweichenden Rechten: ©

“Weltuntergang 2012 blogparade_logo“ von Glamourgirl80.de


Flattr this

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

10 Kommentare

  1. Sabienes sagt:

    Wenn Krieg der Sterne überlebt, dann wäre mir ein tiefer Fernseh – oder Kinoschlaf gesichert.
    Chocolat habe ich mir auch schon überlegt, aber von dem Film werde ich dick 😉
    Pippi Langstrumpf? Wundert mich, dass ein Mann diesen Film nennt. Ich dachte, den mögen nur wir Mädels!
    LG
    Sabienes

    • admin sagt:

      Krieg der Sterne kansst Du ja auslassen/verschlafen. Das mit Chocolat habe ich so auch überlegt, aber das Dickwerden trifft nach dem Weltuntergang ja nur die Aliens. 🙂
      Pippi Langstrumpf als Mann? Na klar. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für starke Frauen, auch als ich noch ein Junge war. 😉

  2. Sabienes sagt:

    Starke Frauen … sehr rühmlich!
    Darf ich mich mit ‚Karlsson vom Dach‘ revanchieren?
    LG
    Sabienes

    • admin sagt:

      Rühmlich? Weiß ich nicht, sie ziehen mich einfach mehr an. Aber ja Karlsson vom Dach unbedingt. 😉

  3. Es tut mir leid, dass ich Dir so eine schwere Zeit verpasst habe mit dem Thema.
    Ich finde Deine Liste aber so toll!
    Nur „Krieg der Sterne“ würde ich auch nach dem Weltuntergang meiden…dafür hätte mein Mann dann seine helle Freude 😉
    Vielen Dank für Deinen tolle und ausführlichen Beitrag!

    • admin sagt:

      War jetzt keine schwere Zeit, hat aber gezeigt, wie schnell man sich überschätzen kann.

  4. Sandra sagt:

    Die Arbeit hat sich in jedem Fall gelohnt, mir gefällt Deine Liste auch 🙂 Besonders Pippi

    Liebe Grüße

    • admin sagt:

      Ja, ich finde die Idee von Glamourgirl80 auch großartig, diese Arbeit lohnt sich. So etwas lenkt den Blick auf das Wesentliche. Pippi ist einfach nur großartig. 🙂

  5. Susanne K sagt:

    Oh ja, dir Rocky Horror Picture Show gut dass du daran gedacht hast, habe sie total vergessen — aber die Idee die Filme für die Nachwelt aufzuheben ist gut – jeder braucht was zum ansehen *zwinker+ Grüßle Susanne

    • admin sagt:

      Bei der RHP haeb ich mir bestimmt auch zehn mal den Reis aus den Klamotten geschüttelt.