Susi in the sun (Bild 1)
Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Viel Arbeit, wenig Bloggzeit

von: Manni - 31•10•11
Susi in the sun (Bild 1)

Susi in the sun (Bild 1 - durch Klick aufs Bild vergrößern)

In den letzten Tagen war ich mit dem Erstellen und SEO anderer Sites beschäftigt und so geht auch die häusliche Renovierung nicht so schnell von der Hand. Hinzu kommen dann natürlich ein paar PC-Notrufe die auch immer ordentlich Zeit brauchen. Kurzum, die Zeit zum Bloggen wird äußerst dünn. Schließlich  muss ich ja auch noch schlafen, essen, trinken und Zeit für die Familie muss ja auch noch bleiben, bei so schönem Herbstwetter.

Also wirklich: „Viel Arbeit, wenig Bloggzeit.“

Natürlich gibt es genung Themen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Internet etc., aber ich muss ja nicht dauernd und zu allem meinen Senf geben. Deshalb habe ich hier mal 3 Bilder zu zeigen, die aus meiner privaten Umgebung kommen und zum Teil meine Freizeit berühren.

Bild 1 zeigt Susi, eine Katze, die zwischen den Häusern unserer Siedlung lebt und in den letzten Jahren immer mehr in unserer Nähe bleibt. Futter erhält sie inzwischen fast nur bei uns und schlafen kann sie in der Clubhütte meiner Tochter. Seit den letzten warmen Septembertagen hat sie sich in einen Gartenstuhl verliebt, der vor unserm vorderen Garten steht und von dem sie alles beobachten kann. Als es nun vor kurzer Zeit zu herbstlichen Regenfällen kam wurde der inzwischen ausgebaute Platz etwas feucht. Meine Frau hatte dann die Idee, den Platz mit einem Schirm zu schützen. Auf dem Bild genießt Susi die Morgensonne.

Gaaanz kleiner Igel auf der Hand

Gaaanz kleiner Igel auf der Hand (Bild 2 - Durch Klick aufs Bild in groß ansehen)

Bild 2 zeigt die Hälfte unseres neuesten Zuwachses an Lebewesen. Zwei sehr kleine Igel (ca. 120 – 160g schwer) sind uns vor einer Woche am späten Vormittag vor unserem Garten aufgefallen. Normal sieht man die freundlichen Gesellen in Dämmerungszeiten oder Nachts. Diese beiden waren schon halb verhungert und suchten nach Nahrung. Befallen von etlichen Zecken, Flöhen und anderen Parasiten waren beide schon sehr geschwächt. Nach ein bisschen Päppelung mit Katzenfutter und der Befreiung von Zecken durch meine Frau, sind die beiden jetzt schon erheblich besser drauf.

Bild 3 ist das Zeugnis eines beseitigten Ärgernisses in der nahen Umgebung von Westhausen. Der ehemalige Fischstein-Kreisel war immer ein fürchterliches Nadelöhr im Berufsverkehr und zu Messezeiten. Mit einer mehrjährigen Bauzeit und noch mehr Staus durch dieses „Megaprojekt“ können wir jetzt endlich wieder sorglos den Weg über den Fischstein wählen. Für Radfahrer ist durch den Umbau meiner Meinung nach mehr Sicherheit entstanden. Ende gut …

Für heute ist die Bloggzeit rum und ich muss wieder an die Arbeit.

Fischstein-Kreuzung (neu gestaltet)

Fischstein-Kreuzung (neu gestaltet)

Text ( Viel Arbeit, wenig Bloggzeit ): Manni

Bilder:  Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

ein Kommentar

  1. guild-rez sagt:

    Ja unsere lieben Katzen,
    sie finden immer den besten Platz und geben ihn nicht gern auf!!
    Um die kleinen Igelchen beneide ich Dich. In unserem Land Ontario gibt es keine Igel in der freien Natur.
    Vielen Dank für Deinen Besuch und Kommentar auf meinem Blog.
    Have a nice week,
    Gisela.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.