Ich bin eine Cyberfliege auf Mannis Shoutbox

Mannis Shoutbox

Ein Blog Über Alles Und Jeden. Berichte Und Mitteilungen.

Graffiti im weitesten Sinn

von: Manni - 20•03•12

Graffiti im weitesten Sinn sind die Bilder, die Euch heute zeigen möchte. Da ich nie ein Fan trister Betonwüsten war, jedoch in der Großstadt immer wieder mit solchen Bausünden konfrontiert wurde, freue ich mich über jede farbige Verschönerung dieser elenden Bauvergehen, seien es private oder durch die öffentliche Hand finanzierte.

Graffito an der U-Bahn-Station Roemerstadt (Graffiti aus Frankfurt am Main)

Graffito an der U-Bahn-Station Roemerstadt (Graffiti aus Frankfurt am Main)

Eine der ganz großen Sünden dieser Art sind die „Trabantensiedlungen“ der 60er und 70er Jahre. Hochgelegte Straßen und hässliche U-Bahn-Stationen wie hier die der Römerstadt in Frankfurt am Main Praunheim. Hier hat wohl die Stadt das Graffito finanziert, um das dunkle Loch zur Station ein wenig einladender zu gestalten. Alle Mal schöner als ein verdrecktes Grau. Graffiti eben bürgerfreundlich.

Einige Bürger unserer Stadt finden auch ihre Garagen langweilig. Die pure Zweckmäßigkeit von Fertiggaragen scheint Bestandteil dieser Bausparte zu sein. Geben die Eigentümer von Fertighäusern ihren Bauten meist einen individuellen Anstrich, werden die Garagen oft farblos gelassen. Dass es auch andere Möglichkeiten gibt, werde ich in den nächsten Monaten anhand von Graffiti auf Garagen hier zeigen. Heute mache ich den Anfang mit einem Graffito für Comicfans auf einer Garagentür.

Graffito auf Garagentor in Praunheim (Graffiti in Frankfurt am Main)

Graffito auf Garagentor in Praunheim (Graffiti in Frankfurt am Main)

Als letztes Bild noch das Graffito an der Mauer der KiTa „Erste Sahne“ ebenfalls in Frankfurt am Main – Praunheim. Leider hat dieses Bild schon ganz schön unter Witterungseinflüssen gelitten. Dennoch wird die Mauer des „Zweckbaus“ mit diesem „naiven“ Graffito um einiges freundlicher.

Graffito an der KiTa "Erste Sahne" in Praunheim (Graffiti in Frankfurt am Main)

Graffito an der KiTa "Erste Sahne" in Praunheim (Graffiti in Frankfurt am Main)

Text: (Graffiti im weitesten Sinn) Manni

Bilder: (Graffiti 1: U-Bahn-Station Römerstadt, 2: Garagentür in Frankfurt am Main – Praunheim und 3: KiTa „Erste Sahne“ in Praunheim) Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

Flattr this

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.