Die Stadt Paderborn

Wasser ist allgegenwärtig

Die Stadt Paderborn lernte ich in den letzten Monaten kennen, weil ich mich in eine Frau aus Paderborn verliebt habe.

Hier ist mein Bild von Paderborn, aus meiner ganz persönlichen Wahrnehmung heraus.

In dieser Stadt ist eins sofort auffällig: „Das Wasser ist in dieser Stadt allgegenwärtig.“ Es gibt Quellen, Flussläufe, Bäche und Fischteiche und die Stadt ist voll mit Brunnen.

Seit meiner Kindheit bin ich auch ein Fan des Emslands und wusste bis heute nicht, dass die Emsqellen im Raum Paderborn liegen.

Das alles in einem weitgehend begrünten städtischen Bereich und einem ländlich grünem Umfeld mit großen Waldanteilen.

Bild: Die Stadt Paderborn - Das Zentrum-600
Das Zentrum – schöne Bauten gibt es hier

Hier gibt’s eine Slideshow

Die Stadt Paderborn, zwischen Großstadt und Provinz

Paderborn wird (auch von Ostwestfalen) oft eher als provinziell bezeichnet, was ich aber gar nicht so empfinde. Für mich ist es eine Großstadt mit einer Prise Provinz.

Sie hat eine Menge kultureller Angebote, die eher einer großen Stadt zugeordnet werden.

Alle Arten von Veranstaltungen, Museen, Flaniermeilen mit z. T. lukullischen Angeboten, schöne Parkanlagen, viele schöne Gebäude, reichlich Radwege, Sportanlagen und jetzt auch einen frischgebackenen Erstligisten im Fußball, den SC Paderborn.

Bild: Die Stadt Paderborn - Das Zentrum - Wasser ist allgegenwärtig
Das Zentrum – Wasser ist allgegenwärtig

Hier gibt’s eine Slideshow

Die Menschen in Paderborn

Die Paderborner sind, so ist mein Eindruck, echte Ostwestfalen. Durchaus offen, herzlich, höflich und sehr freundlich, aber in einem eher konservativen Rahmen.

Das beinhaltet natürlich Klischees und in keinem Umfeld lassen sich alle über einen Kamm scheren. Außerdem ist die Stadt Paderborn in zügigem Wandel, wie die meisten Großstädte Deutschlands in unserer Zeit.

Ich werde hier jedenfalls überall gut aufgenommen und angenommen, auch wenn ich alleine unterwegs bin.

Das gefällt mir.

Die Stadt Paderborn hat einen Erstligisten

Bild: Logo des Erstligisten SC-Paderborn - Die Stadt Paderborn hat einen Erstligisten
Logo des SC Pderborn – Paderborn hat einen Erstligisteneinen Erstligisten

Mit einem „zarten“ Budget ausgestattet wurde hier guter und begeisternder Fußball gespielt. Meine Hochachtung. Viele spektakuläre Spiele waren das.

Ich habe von Beginn an daran geglaubt, dass Paderborn auch 2018/2019 im Rennen um den Aufstieg mitspielen würde. Jetzt ist es Wirklichkeit geworden.

Am Ende war es sehr eng, da auch ein anderer „kleiner“ Verein nämlich Union Berlin aufsteigen wollte.

Bild: Umgebung - Haxtergrund-Quergrund
Umgebung – Haxtergrund/Quergrund

Die Stadt Paderborn in ein paar Bildern

Um meinen bisherigen Eindruck von Paderborn zu untermalen, habe ich hier mal eine kleine Slideshow installiert.

Bilder sagen manchmal etwas mehr als Worte.

Text: “Die Stadt Paderborn“ von Manni
Bilder: “Die Stadt Paderborn“ von Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

2 Kommentare

  1. Was die Liebe alles ausmacht! Mein Mann schilderte mir Paderborn mit den Worten: „Öde und viel zu viele Kirchen…“
    🙂
    War aber auch schlechtes Wetter.
    Liebe Grüße Sabienes

    • 😉
      Ja das stimmt, was Dein Mann sagt. Aber wenn man(ni) mehr Zeit da verbringt, sieht man auch das ganze Paderborn. 🙂

      Und natürlich macht die Liebe einen Anteil aus.

      Liebe Grüße
      Manni

1 Trackback / Pingback

  1. Union Berlin steigt auf - Erste Liga nach einem Jahrzent- Mannis Shoutbox

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*