Alien als Mausverfolger

läuft auch unter WordPress

Alien als Mausverfolger vor einem sehr passenden Hintergrund
Alien als Mausverfolger vor einem sehr passenden Hintergrund
Klickt hier oder auf das Bild um die Seite zu sehen, von der das Bild stammt.

Schon vor vielen Jahren habe ich dieses Alien als Mausverfolger-Script entdeckt und auf einer meiner ersten Websites (…wenn ich das überhaupt so nennen konnte …) eingesetzt. Eigentlich bin ich kein Freund von zuviel Bewegung auf einer Site, aber irgendwie hat es mir das kleine Männchen in seinem UFO angetan.

Vor kurzem entdeckte ich das Script beim Aufräumen meiner Arbeitsglotze wieder und sofort dachte ich über den Einsatz unter WordPress nach.

Alien als Mausverfolger unter WordPress als Plugin?

Wie ihr sehen könnt, wenn ihr Javascript erlaubt und auf meiner Startseite seit, klappt das mit dem Alien als Mausverfolger unter WordPress ganz prima. Es gibt ja im Netz viele solcher netten kleinen Accessoirs wie Scripte für: Mausverfolger, Mausspuren oder auch nur für Änderungen des Mauszeigers.

Schon ist die Idee geboren, ein keines Plugin für WordPress zu schreiben, das es auch Bloggern, die nicht Codesicher sind erlaubt, das Anzeigen und Ändern des Mauszeigers, der Mausspur oder des Mausverfolgers über eine kleine administrative Hilfe zu steuern. (Natürlich mache ich erst Booklooker-Bot fertig! 😉 ) So schnell ergeben sich manchmal die künftigen Aufgaben wie von (mir) selbst. Es macht eben Spaß, hin und wieder nur mal ein bisschen Unsinn zu scripten und der Lerneffekt für mich ist dabei immer groß.

Tipp:

Das Alien als Mausverfolger-Script habe ich vor vielen Jahren mal modifiziert. Seit dem mag das fremde Wesen es gar nicht mehr, wenn ihr ihm auf den Kopf klickt. Also lasst es in Ruhe, es wehrt sich. 😉

Für diejenigen unter euch, welche des htmls mächtig sind, gibt es hier die Dateien und eine Einbau-Anleitung gezippt zum Download (Soweit mir bekannt, war das immer Freeware.).

Hier ist die Anleitung vorab für: Alien als Mausverfolger unter WordPress

Der Einbau des kleinen Javascripts ist leichter als ihr denkt.

  1. Ladet die 9 Alien-Bilder aus dem entzippten Ordner einfach per FTP in euer Rootverzeichnis. (Das oberste Verzeichnis in dem WP startet)
  2. Dann öffnet ihr die Datei
    Codeblock zum einfuegen Alien mausverfolger.txt mit einem reinen Text-Editor/Code-Editor und tauscht dort, am einfachsten mit „suchen & ersetzen“,
    mit http://eure-seite.de/ aus, (also den Namen eurer Seite, und den/am Ende nicht vergessen)
  3. und kopiert den kompletten Inhalt/Script.
  4. Geht danach in die Administration von WordPress
  5. wählt: Design → Editor
  6. Öffnet im Editor die footer.php und fügt vor dem schließenden body-Tag (</body>) das kopierte Script ein.
    (Vielleicht ist bei dem einen oder anderen Design der body-ende-tag an anderer Stelle)
  7. Klickt danach auf „aktualisieren

So sollte es jetzt funktionieren.

Update: Hier gibt es jetzt den Alien-Mausverfolger als Nikolaus.

Text: ( Alien als Mausverfolger läuft auch unter WordPress ) von Manni

Bild: ( Screenshot: Alien als Mausverfolger vor einem sehr passenden Hintergrund ) von Manni

Creative Commons Lizenzvertrag

Script: Leider ist mir der Ursprung dieses Scripts nicht mehr bekannt. Irgendwo habe ich es vor ca. 10 Jahren von einer Freeware-Javascript-Sammlung heruntergeladen und eingesetzt.

1 Trackback / Pingback

  1. [BLOCKED BY STBV] Alien-Mausverfolger - Die Weihnachtsedition :-) - Mannis Shoutbox

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*